Credit Cookie #01 – Suicide Squad

sqwad-640x360

Willkommen zu einem neuen, kleinen Format, dass wir jetzt semi-regelmäßig auf euch loslassen. Das Prinzip ist simpel. Wir schauen uns einen Film an und danach verstecken wir uns in einer Ecke und reden drüber. Diesmal standen wir hinter dem CineStar im Sony Center um über das Suicide Squad zu reden. Schöne Ecke.

Veröffentlicht unter Credit Cookie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interview mit Terrible Feelings (Backlog)

TF OO

Die Terrible Feelings habe ich über einen kleinen, feinen Blog gefunden. Der Song „Impending Doom“ hat mich begeistert und Dank des Konzerts im Bei Ruth stand dem Interview nichts mehr im Wege. Kurz, knapp und eine solide Grundlage um diese Band kennen zu lernen. Leider habe ich sie bei den Konzerten danach verpasst und jetzt gibt es sie nicht mehr. Bummer. Solch fatalistische und durchaus düstere Musik, mit so viel Energie gespielt. Das konnte die Band ziemlich gut.

Veröffentlicht unter Interviews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ninja Pirate Podcast #15 – Vorfreude, Fans und falsche Versprechen

14012735_1182216165175261_1948066_o

No Man’s Sky ist draußen und das Internet ist enttäuscht. Suicide Squad ist in die Kinos gekommen und das Internet und die hochwohlgeborenen Journalisten sind enttäuscht. Die Ninja Piraten haben weder das Eine noch das Andere gespielt oder gesehen. Natürlich geben wir trotzdem unseren Senf dazu!

Wir haben übrigens auch nen Film gemacht…

Shownotes:
Was fehlt in No Man’s Sky?
Jim Sterling Review
Polygon’s No Man’s Sky Review
No Man’s Sky Review (RockPaperShotgun)
Talking about Procedural Generation

The World’s Biggest Suicide Squad Fan Hated Suicide Squad
Die Süddeutsche Zeitung über Suicide Squad

Veröffentlicht unter Ninja Pirate Podcast | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

All You Can Eat #90 – Interview mit Pascal Pinon

pascalpinon

Paula hat Jófrídòur, Sängerin des Duos Pascal Pinon, interviewt. Jófrídòur Stimme ist samtweich und trotzdem etwas rau. Sie scheint ohne viel Anstrengung zu singen, ganz in sich versunken. Doch die Arbeit an ihrem zweiten Album „Sundur“ mit ihrer Schwester Ásthildur war für Jófrídòur nicht leicht. Jófrídòur hat Paula im ALEX Radiostudio besucht und mit ihr über „Sundur“ gesprochen.

Außerdem haben Paula und ich aus dem Nähkästchen geplaudert. So wie das sich gehört.

Playlist:
Talking Heads – Once In A Lifetime / Album: Remain in Light
Pascal Pinon – Orange, Spider Light, Skammdegi / Album: Sundur
Die Heiterkeit – Weiße Elster / Album: Pop & Tod I+II
Pwr Bttm – Dairy Queen / Album: Ugly Cherries
Arkells – Private School / Album: Morning Report
Sorority Noise – Art School Wanabe / Album: Joy, Departed

Das Interview mit Jófrídòur von Pascal Pinon:

AYCE #90

Veröffentlicht unter Interviews, Shows | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Interview mit Go Go Berlin (Backlog – #1)

ggb

Dieses Interview kann es so kein zweites Mal geben. Der große, rote, ein wenig wie ein Bordell anmutende Bus, die engen Straßen von Kreuzberg und diese Nähe und Gemütlichkeit mit dieser Band, noch einmal geht das so nicht. Go Go Berlin haben damals in einer kleinen Kneipe am Görli, veranstaltet vom Nordlicht Klub, im Chesters gespielt. Ich habe einen Großteil des Tages mit den Jungs aus Dänemark verbracht und sie an dieser Stelle so ziemlich alles gefragt as man von einer frischen Band so wissen muss. Drei verdammte Jahre ist das jetzt her.

Für mich war das ein bezeichnendes Erlebnis. Ich wurde zum ersten Mal als Journalist bezeichnet. Ich habe nette Menschen kennen gelernt die mich bis heute gerne grüßen, mit denen ich zusammen getrunken und geschwafelt habe. Ich habe diese Band interviewt, bevor irgendjemand sich in Deutschland für sie interessiert hat.

Go Go Berlin – Darkness (Official Video) from Heartbeat Music on Vimeo.

Ich weiß noch genau wie ich in der M10 zum Interview saß, die Knie angewinkelt, damit beschäftigt mir Fragen für das Interview zu überlegen und in den Ohren das kommende Album „New Gold“. Und dann läuft „Darkness“ und ich bin gefangen. Man kann der Band sicherlich vieles vorwerfen, ich kann ihnen vielleicht ein paar Sachen vorwerfen, aber verdammt dieses Album ist fantastisch und mir sehr wichtig, genau wie dieses Interview.

Veröffentlicht unter Interviews | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ninja Pirate Radio #14 – Just go loo-oo-oony

13936826_1168274729902738_1081927567_n

Frohlocket, denn der 14. Ninja Pirate Podcast ist da. Es geht diesmal vor Allem um DC’s neusten Animationsfilm „Batman: The Killing Joke“. Ob die Graphic Novel von Alan Moore ihre Filmadaption gut überstanden hat, erfahrt ihr in der einstündigen Analyse der Ninja Pirates. Danach geht es um angenehmere Themen. Es wird erklärt, warum die Netflix Serie „Stranger Things“ eines der besten Dinge aller Zeiten ist und weshalb Matt Damon die Disney Prinzessin Mulan in dem kommenden Film „The Great Wall“ ersetzt.

Batman: The Killing Joke
Killing Joke Kontroverse
Stranger Things Season 1 Trailer
Kong: Skull Island
The Great Wall

Veröffentlicht unter Ninja Pirate Podcast | Hinterlasse einen Kommentar

All You Can Eat #89 – Interview mit Joseph

AYCE #89

Paula hat Joseph interviewt! Die sind Spotify Artist of the Year 2016 oder so und machen sehr schöne Musik, live ganz besonders. Zu dritt haben sie über die Produktion des neuen Albums geredet, die ganz anders war als die Band es vorher gewohnt war. Außerdem ging es um Spotify, um ihr generelles Setup und darum, dass Beyonce sie immer noch nicht angerufen hat.

In der Show haben wir dann ausgiebig über Spotify diskutiert. Wir sind immer noch nicht zu einer richtigen Antwort gelangt. Für die einen klappts halt und für die anderen nicht. Diesen Bericht über die Menschen die für Streaming Dienste Playlists gestalten fanden wir super spannend.

Show:

Playlist:

Panik, Koljah & NMZS – Fick die Uni (feat. Danger Dan) / Album: Spastik Desaster
Joseph – White Flag, SOS (Overboard) & Honest / Album: I’m Alone, No You’re not
Diet Cig – Dinner Date / Album: Sleep Talk/Dinner Date 7″
Absolute Beginner – Füchse (feat. Samy Deluxe) Album Version / Album: Füchse EP

Das Interview (auf Englisch):

Veröffentlicht unter Interviews, Shows | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar